[Serienmittwoch] Die meisten Staffeln

Ich habe diese tolle Aktion bei der lieben Corly von Corlys Lesewelt entdeckt und als Serien-Junkie muss ich da natürlich mitmachen.

Diese Woche mit folgender Frage
Welche von euch gesehene Serie hat die meisten Staffeln und welche die wenigsten?

Die Frage mit den meisten Staffel war für mich wirklich einfach. Es gibt genau eine Serie die über 15 Staffeln hat und wo ich alle bisher erschienenen Folgen gesehen habe. Die Rede ist von der Serie Greys Anatomy! Da bin ich nämlich schon bei der 16. Staffel. Wo sind denn die Greys Anatomy Fans?

Tja, die Serie mit den wenigsten Staffeln…Da konnte ich mich leider nicht auf eine Serie festlegen, denn es gibt schon einige Serien, die ich gesehen habe und direkt nach einer Staffel abgesetzt wurden. Die Mini-Serien zähle ich aber nicht dazu. Da wären zum Beispiel Wisdom of the Crowd, V-Wars, Spinning Out, Heartbeat, Merry Happy Whatever, Terra Nova, Limitless, Moonlight und Containment, alle wirklich gute Serien, meiner Meinung nach. Ich hätte gerne noch mehr Staffeln gesehen.

Welche Serien habt ihr gesehen mit den meisten und den wenigsten Staffeln?

Jule

17 Kommentare zu „[Serienmittwoch] Die meisten Staffeln

  1. Ach verflixt – V-Wars ist schon abgesetzt so ein Mist – ich hab sie noch nicht mal gestartet. Terra Nova finde ich auch sooo schade, die war mal was anderes.

    Grey schaue ich auch – obwohl ich mich bisschen über diesen Fake mit der Finalen Staffel 15 geärgert habe, da sie dann noch 2 dran gehängt haben…aber ich werde sie durchgucken, vor allem weil ich eh durch die Vorschau im TV gespoilert bin…

    LG

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, leider. Bei V-Wars kann ich es nur zum Teil verstehen, aber ich hätte gerne noch mehr von Ian gesehen 😉

      Das bei Greys Anatomy finde ich auch sehr nervig, aber ist ja leider der aktuellen Situation geschuldet. Sie werden die fehlenden Folgen aber glücklicherweise an die nächste Staffel hängen. Heute Abend geht es los 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Hab die Werbung gesehen. Wenigstens sind sie synchronisiert – manche Serien konnten sie wegen der aktuellen Situation nicht mehr vertonen – und mein Englisch ist zu schlecht um eine ganze Serie zu sehen.

        Gefällt 1 Person

      2. Das stimmt. Viele Serien auf Netflix und Sky sind auf Englisch, wobei sehr viele noch nachträglich synchronisiert werden. Ganz ehrlich? Ich kann zwar englisch, aber Serien schaue ich lieber auf deutsch, da es um einiges entspannter ist 😉 Da kann ich dich wirklich verstehen! Selbst mit Untertiteln schaue ich nicht gerne.

        Gefällt 1 Person

      3. Genau – es ist wirklich wesentlich entspannter. Es geht nichts verloren am Sinn.
        Untertitel ist noch schlimmer – da verpass ich die ganzen Bilder. 😁

        Gefällt 1 Person

      4. Richtig. Noch schlimmer ist es wenn eine ganz fremde Sprache ist. Der Film wandering Earth ist klasse – aber Chinesisch und dann mit deutschen Untertitel – dann immer bisschen versetzt – dass man manchmal nicht wusste zu wem der Untertitel gehörte….guter Film – aber anstrengend.

        Gefällt 1 Person

      5. Der wurde leider – noch nicht – synchronisiert und wir waren so neugierig. Aber es gibt viele asiatische Serien, die mich reizen würden – aber ohne Synchro ist mir eine ganze Staffel zu anstrengend zu lesen.

        Gefällt 1 Person

  2. „Die Brücke“ war die mit den wenigsten Folgen und eigentlich zählt es nicht,weil es keine echte Serie ist. Jetzt gerade schauen wir die längste Serie Chigaco fire 4 Staffel, jeweils ca 20 Folgen…dauert noch 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu,
      das habe ich schon von vielen gehört, dass so viele Staffeln sie eher abschreckt. Ich persönlich freue mich immer über viele Staffeln, aber dafür muss sie einen natürlich auch ansprechen 🙂
      Ich wünsche dir einen schönen Freitag!

      Gefällt 1 Person

      1. Huhu,

        Wenn ich die Serie mag freue ich mich auch, aber ich bleibe nur bei den wenigsten am Ball. Manche brauchen auch gar nicht so viele Staffeln. Danke, dir auch. LG

        Gefällt 1 Person

  3. Chicago Med hab ich immer geguckt,aber fire department haben sie irgendwann nicht mehr weitergeführt,deshalb bin ich sehr erfreut,dass es das jetzt auf amazon gibt. überhaupt ist die erfindung des streamings einfach wunderbar!!!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s